wan 191022 wuxi2Austausch zur Lehrerfortbildung

Chinesische Schulvertreter in Schwäbisch Hall

Besuch aus China im Haller Rathaus: Vergangene Woche hat Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim eine Gruppe von chinesischen Schulvertretern in Schwäbisch Hall begrüßt. Die Delegation einer beruflichen Schule für Kfz-Technik aus dem ostchinesischen Wuxi (nahe Shanghai) tauschte sich mit Oberbürgermeister Pelgrim und dem Schulleiter der Gewerblichen Schule Schwäbisch Hall, Ernst-Michael Wanner, unter anderem über das duale Ausbildungssystem und die Lehrbedingungen in Deutschland aus.

Zuvor hatte die Delegation, bestehend aus dem stellvertretenden Schulleiter Tang Aiguo und fünf Lehrkräften, die Gewerbliche Schule Schwäbisch Hall besucht und sich dort über die hiesige Lehrerausbildung informiert. Zusätzlich wurde zwischen den beiden Schulen ein Memorandum mit Absichtserklärung zum Austausch und Weiterbildung von Lehrkräften unterzeichnet.

Ein erster Kontakt mit der chinesischen Berufsschule war bereits 2016 entstanden, als eine Delegation aus Schwäbisch Hall in die Stadt Wuxi eingeladen worden war, um sich im Bildungsbereich auszutauschen. Bereits damals war Ernst-Michael Wanner in seiner Funktion als Schulleiter und damaliger Stadtrat mit nach China gereist.

wan 191022 wuxi1