+++ AKTUELL +++

 

Wie Sie den Medien entnehmen konnten ist per Verfügung der Landesregierung der

komplette Schulbetrieb an allen Schulen in Baden-Württemberg ab 

Dienstag, den 17.3.2020 bis zum Ende der Osterferien am 19.4.2020

ausgesetzt. 

Die Ausbildungsbetriebe erhalten auf dem Postweg Informationen über das weitere Vorgehen (Anschreiben an die Ausbildungsbetriebe)

Schülerinnen und Schüler in einem Ausbildungsverhältnis bitten wir, das weitere Vorgehen mit ihrer Ausbildungsstelle abzusprechen. 

Das Kultusministerium hat verfügt, dass alle zentralen Abschlussprüfungen an den Schulen im laufenden Schuljahr auf die Zeit ab dem 18. Mai 2020 verschoben werden. 

Lesen Sie hierzu auch das Schreiben der Kultusministerin an die Schulleitungen vom 20. März 2020 !

 

Seit dem 27. März stehen auch die vorerst gültigen neuen Terminpläne für die Abschlussprüfungen 2019/2020 von TG, BK, 1BFS, 2BFS, VAB und AVdual fest.

 

Für die Abschlussprüfungen der Berufsschule gibt es leider noch keinen neuen Terminplan.

 

Die aktuelle Situation stellt für alle handelnden und betroffenen Personen eine absolute Ausnahmesituation dar. Wir richten uns an die Handlungsanweisungen von Gesundheitsamt, Kultusministerium und Regierungspräsidium und sind in ständigem Kontakt mit den zuständigen Stellen. 

Wir sind über den gesamten Zeitraum auf die übliche Weise erreichbar und stehen für Rückfragen zur Verfügung. Zudem werden aktuelle Informationen im gesamten Zeitraum zeitnah über die Homepage der Schule kommuniziert.

Betriebe und Auszubildende können jederzeit über die individuell vereinbarten Wege oder die dienstliche Emailadresse der Kolleginnen und Kollegen Kontakt herstellen (Emailkontakt).

Sie erhalten darüber hinaus natürlich auch über das Sekretariat der Schule jederzeit die entsprechenden dienstlichen Kontaktdaten oder weitere Informationen.

Weite Informationen finden Sie hier: 

Informationen des Kultusministeriums zum Coronavirus

Wir weisen darauf hin, dass der zuverlässigste Schutz nach wie vor darin besteht, sich regelmäßig und gründlich die Hände mit Seife zu waschen und die üblichen Verhaltensregeln beim Niesen und Husten zu beachten.