Gruppenbild beim Tag der Schraube

 

 

Zimmererazubis im ersten Lehrjahr beim "Tag der Schraube" in Gaisbach

 

Die Auszubildenden im ersten Lehrjahr des Zimmererhandwerks nahmen am "Tag der Schraube" der Firma Würth in Gaisbach teil.

Neben der Führung durch das Vertriebszentrum und das Gewindemuseum stieß vor allem die Schraubenproduktion und die Anwendung verschiedenster Schrauben im Holzbau auf großes Interesse.

Im Anwendungsraum wurden Schrauben für spezielle Anwendungen vorgeführt. Außerdem wurde gezeigt, dass ein, mit Vollgewindeschrauben verstärkter Balken einiges mehr aushält, bevor er zerbricht. Die Schüler waren erstaunt, wie viel Entwicklungsarbeit in so einer Schraube steckt.