5-Achs CNC Bearbeitungszentrum

Die Gewerbliche Schule Schwäbisch Hall hat ein neues CNC-Bearbeitungszentrum eingerichtet. Damit können die Berufsbilder der Schreiner/innen und Holzmechaniker/innen fortschrittlich und zeitgemäß unterrichtet werden. Die neue Anlage wurde von Landrat Gerhard Bauer feierlich übergeben.

Die Gewerbliche Schule Schwäbisch Hall ist allzeit bestrebt, im Rahmen ihrer Möglichkeiten, den laufend verändernden Anforderungen der Berufe gerecht zu werden. Auszubildende sollen dahingehend unterrichtet werden, um nach Abschluss der Berufsausbildung den Bedingungen der Betriebe gerecht zu werden und deren Erwartungen zu erfüllen.
Die Schülerinnen und Schüler lernen am neuen CNC-Bearbeitungszentrum die Bedienung einer leistungsfähigen 5-Achs-Maschine für ein breites Aufgabenspektrum und überwachen den Produktionsprozess unter Berücksichtigung eines rationellen Fertigungsablaufes. Sie lernen die Optimierung ihrer CNC-Programme für das Bearbeitungszentrum. Zudem können mit der Vernetzung der CAD-CAM Anbindung und der Barcodeerkennung der Fertigungsprozess auf dem Weg hin zu Industrie 4.0, sehr gut veranschaulicht werden.
Die Gewerbliche Schule freut sich über die neu gewonnene Ausstattung und die Unterstützung des Schulträgers.

 

spg 170710 BAZ Uebergabe Gruppenbild