Ausbildungsberufe KFZ-Technik: Gewerbliche Schule Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

Wappen Schwäbisch Hall Landkreis

Ausbildungsberufe im Berufsfeld KFZ-Technik

Unten aufgeführt finden Sie alle Ausbildungsberufe, die die Gewerbliche Schule Schwäbisch Hall im Berufsfeld KFZ-Technik anbietet. 

Einjährige Berufsfachschule Fahrzeugtechnik

Ziel und Dauer der Ausbildung
Diese vollschulische Ausbildung ist eine Sonderform der Ausbildung innerhalb des dualen Systems und wird nach bestandener Abschlussprüfung als erstes Ausbildungsjahr anerkannt. Nach der Übernahme der Auszubildenden im Betrieb nehmen diese ab dem zweiten Ausbildungsjahr am normalen Berufsschulunterricht teil. Mögliche Ausbildungsberufe sind zum Beispiel:

  • Kraftfahrzeugmechatroniker/in Fachrichtung Pkw oder Nutzfahrzeuge
  • Mechaniker/in für Land- und Baumaschinentechnik oder
  • Zweiradmechaniker/in

Weitere Informationen zu diesen Berufen finden Sie hier: Kraftfahrzeugmechatroniker

Voraussetzung
Die Aufnahme erfolgt in der Regel nur, wenn Sie einen Vorvertrag mit einem Ausbildungsbetrieb abgeschlossen haben, denn um den Betriebsbezug zu stärken, findet an ein bis zwei Tagen pro Woche ein Betriebstag im zukünftigen Ausbildungsbetrieb statt. Je nach Vorvertrag werden zusätzliche Betriebstage in den Schulferien vereinbart.
Sofern die Aufnahmekapazität der Schule ausreicht, kann der Schulleiter auch Bewerber ohne Vorvertrag aufnehmen.

Sie sollten einen guten Hauptschulabschluss oder gleichwertigen Bildungsabschluss haben. Überwiegend werden von den Betrieben Auszubildende mit mittlerem Bildungsabschluss eingestellt. Interesse sollte in den Bereichn Werken/Technik, Elektrotechnik, Physik, Mathematik und beim Umgang mit Computern/Prüfgeräten vorhanden sein. Des Weiteren ist ein handwerkliches Geschick, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Sorgfalt nötig.

Die Anmeldung zur einjährigen Berufsfachschule erfolgt über das Sekretariat der Gewerbliche Schule Schwäbisch Hall.

Inhalte
Ziel der einjährigen Berufsfachschule ist es, neben Allgemeinbildung auch berufstheoretische und berufspraktische Kenntnisse und Fertigkeiten zu erwerben, die in kleineren und mittleren Betrieben durch deren Größe oder Spezialisierung nur schwer vermittelt werden können. Hierzu gehören unter anderem Arbeiten in den Bereichen Service, Reparatur, Diagnose sowie Um- und Nachrüsten. Zusammen mit den Betriebstagen werden Sie im zweiten Ausbildungsjahr für die weiter berufliche Ausbildung im Dualen System bestens vorbereitet.

Prüfung
Am Ende der einjährigen Berufsfachschule findet an der Schule eine berufspraktische Prüfung mit sechs bis zwölf Zeitstunden statt.

Kraftfahrzeugmechatroniker/in

Ziel und Dauer der Ausbildung
Die Ausbildung dauert insgesamt 3,5 Jahre. Das erste Jahr kann mit Vollzeitunterricht an der Berufsfachschule (Einjährige Berufsfachschule KFZ) absolviert werden. Bei guten Leistungen ist, mit Einverständnis des Betriebs, eine Lehrzeitverkürzung um ein halbes Jahr möglich.

An der Gewerblichen Schule können die Fachrichtungen Nutzfahrzeugtechnik und Personenwagentechnik erlernt werden. Nutzfahrzeugtechnik kann man im 1. und 2. Ausbildungsjahr bei uns absolvieren, danach an der Berufsschule Heilbronn. In der Fachrichtung Personenwagentechnik werden alle Lehrjahre beschult.

Ausbildungsverlauf
Die Ausbildung ist in Lernfelder gegliedert. Das erste Ausbildungsjahr entspricht dem berufstheoretischen Teil der einjährigen Berufsfachschule und der berufspraktische Teil findet im Ausbildungsbetrieb statt. In den weiteren Ausbildungsjahren werden die beruflichen Handlungsfelder Service, Reparatur, Diagnose sowie Um- und Nachrüsten aufgegriffen und vertiefend mit höherer Schwierigkeitstufe behandelt.

Der berufsfachliche Teil der Ausbildung findet an 1-2 Tagen pro Woche an der Berufsschule statt.Das bedeutet jede Woche ein Tag Berufsschule und in der folgenden Woche an 2 Tagen. An den restlichen Tagen findet die berufspraktische Ausbildung im Ausbildungsbetrieb statt.

Die Anmeldung an der Gewerblichen Schule Schwäbisch Hall erfolgt durch den Ausbildungsbetrieb.

Prüfungen

  • Gesellenprüfung Teil 1 am Ende des 2.Ausbildungsjahres an der Berufsschule. Theoretische und Praktische Prüfung.
  • Gesellenprüfung Teil 2 am Ende der Ausbildung an der Berufsschule. Theoretische und Praktische Prüfung.
Logo Landratsamt Schwäbisch Hall
WebUntis - Stundenplan
Schreinermeisterschule Schwäbisch Hall
Berufsschulzentrum Schwäbisch Hall
Logo Cisco networking
DVS-Kursstätte Schweißen
Erasmusplus
Logo SNV webPortal
Nachwuchsstiftung Maschinenbau
Logo OES