07.05.2022 - Abschied aus Zabrani

 

Das geschätzte Pensum für diese Woche wurde weit übertroffen, die Motivation der ersten Tage hat nicht nachgelassen, auch wenn die Kräfte heute doch ein wenig aufgebraucht waren!

Alle Verantwortlichen sind froh, dass alle unverletzt geblieben sind und es zu keinen schlimmeren Unfällen gekommen ist. Kratzer, blaue Flecken und Sonnenbrand natürlich ausgenommen 🤪!

 

spg 07052022 Blick auf die Baustelle  spg 07052022 Blick auf Zabrani

Hier der Blick von der 30m Drehleiter der hiesigen Feuerwehr auf die Baustelle ... und auf Zăbrani!

 

spg 07052022 Die Truppe von oben

Und hier nochmal der ganze Trupp!

spg 07052022 Ansprache im Essenszelt  spg 07052022 Grill

Im Moment läuft eine stimmungsvolle und Laute Abschiedsparty. Ich denke, dass einige bis zur geplanten Abfahrt um ca. 4:00 Uhr morgen Früh durchhalten werden!!!

spg 07052022 Abfahrt

3:40 Uhr: Alle sitzen pünktlich und abfahrbereit im Bus!

7:19 (wieder mitteleuropäischer Zeit 😉): Wir überqueren die Donau bei Budapest. Bisher lief es ruhig und gut!

Wir wünschen euch eine gute Rückreise, eine gute Möglichkeit, etwas Schlaf nachzuholen, die Seele etwas baumeln zu lassen und viele Momente dieser Woche nochmal vorbeiziehen zu lassen und sich langsam aber sicher wieder auf den "normalen" Alltag umzustellen...
Heute Abend melde ich mich dann nochmal🤗

 

spg 07052022 wieder in SHA

Gerhard hat die Ankommenden kurz begrüßt und allen Beteiligten im Namen von MUT für ihren Einsatz gedankt. Das möchten wir auch noch einmal an dieser Stelle aus tun:
Wir sind beeindruckt von diesem enormen Einsatz. Unglaublich, was ihr miteinander geleistet habt. Das Ergebnis ist sichtbar!
Vielleicht erlebt der eine oder die andere von euch mal bei einem späteren Besuch das Gebäude, durchdrungen von Kinderstimmen, die in diesem Haus viel Gutes und Hilfe zum Leben erfahren werden.
Ein herzliches "Multumesc" (oder auf deutsch gesagt:  "Von Herzen Dank"!!!
Und jetzt wieder ein gutes Ankommen zu Hause!