Informationen zur 2-jährigen Berufsfachschule

Anmeldeformular

 

Zweijährige Berufsfachschule Elektrotechnik bzw. Zweijährige Berufsfachschule Metalltechnik

 

Ziel dieser Schulart ist die Erlangung der Fachschulreife (entspricht dem Realschulabschluss), die ein gutes Sprungbrett für eine Fortführung des Bildungsweges darstellt, egal, ob es um eine Ausbildung oder weiterführende Schularten (Berufskollegs oder berufliche Gymnasien) geht.

Die Fächer Berufsfachliche Kompetenz, Berufspraktische Kompetenz und Projektkompetenz bilden den berufsbezogenen Teil der zweijährigen Ausbildung. Hinzukommen die allgemeinen Fächer Deutsch, Englisch, Mathematik, Physik, Geschichte mit Gemeinschaftskunde, Religion, Wirtschaftskompetenz sowie zwei Stunden Individuelle Förderung.

Der Unterricht verteilt sich in der Woche auf einen Tag Werkstattunterricht und vier Tage Theorieunterricht.

Im ersten Schuljahr findet ein einwöchiges Betriebspraktikum statt, das den Bezug zur Arbeitswelt vertiefen und Kontakte zu Ausbildungsbetrieben ermöglichen soll.

Am Ende des zweiten Schuljahres finden schriftliche und mündliche Prüfungen sowie eine fachpraktische Abschlussprüfungen statt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den „Informationen zur Zweijährigen Berufsfachschule“. (Siehe oben!)

 

Achtung! Der Anmeldezeitraum für die Vollzeitschulen  geht vom 1. Februar bis 1. März