Schulsozialarbeit

  • Ist ein präventives Angebot der Jugendhilfe im Umfeld der Schule.
  • Richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sowie andere am Schulleben Beteiligte.
  • Leistet eine eigenständige, an den Jugendlichen ( SchülerInnen), pädagogische Arbeit in der Schule und deren Umfeld.
  • Erfolgt in enger Abstimmung und Kooperation mit den LehrerInnen.

Schulsozialarbeit bietet:

Beratung und Hilfe

für SchülerInnen

  • persönlichen Problemen, schulische Fragen, Problemen und Konflikten im Schulalltag
  • schwierige Lebenslagen, Mobbing,…
  • Fragen und Problemen in der Familie, mit Freunden, mit sich selbst
  • der Gestaltung des Übergangs von der Schule in den Beruf
  • Vermittlung weiterer fachlicher Hilfen, z.B. an Beratungsstellen

für Eltern

  • Unterstützung und Beratung bei Fragen und Problemen
  • Vermittlung zu Beratungsstellen und Ämtern ( auf Wunsch)

für LehrerInnen

  • Unterstützung in Krisen- und Konfliktsituationen
  • Beratung und Information bei sozialpädagogischen Fragen
  • Begleitung bei präventiven Projekten
  • Vermittlung an außerschulische Institutionen

Arbeit mit/in Schulklassen

  • Unsere Angebote gibt es in Form von Einzelberatungen, klassen-und gruppenbezogen, sowie in Aktionen und Projekten.

Freiwillig & Vertraulich

Die Beratungen sind freiwillig, vertraulich und unterliegen der Schweigepflicht.

So könnt Ihr uns kontaktieren:

Schulsozialarbeiterinnen
 Frau Hamm   Frau Hartmann 

Petra Hamm
Raum: G351
Büro: 0791 9551 159
Mobil: 0171 3037802
Email: p.hamm [at] lrasha.de

  Hannelore Hartmann
Raum: G351
Büro: 0791 9551 159
Mobil: 0151 23426027
Email: h.hartmann [at] lrasha.de